MANAGEMENT PRACTICES: KONTINUIERLICHE VERBESSERUNG Continual Improvement

Der Grundgedanke des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) – auch ” Continual Improvement Process” (CIP) – ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch kontinuierliche Verbesserung von Produkt- Prozess- und Servicequalität. Dies geschieht in kleinen aber stetigen Schritten.

KVP ist ein Grundprinzip des Qualitätsmanagements und unverzichtbarer Bestandteil der ISO 9001.

4 Stunden
Classroom/ virtuell
CHF 450.– / Person
Computare Zertifikat
Inhalt
  • Begriffs-Definition und Abgrenzung
  • Aufgaben des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Historie
  • Vorraussetzungen
  • Vorgehensmodell / Ablauf eines KVP-Pjojektes
  • KVP und Qualitätsmanagement
  • Organisationstheorie

Tools & Tipps

  • Praktische Methoden
  • Artefakte

Nächste Termine

Aktuell keine geplanten öffentlichen Trainings. Frage am besten bei uns nach:

+41 61 712 00 00 my@computare.ch

 

*Für den Grossteil der angebotenen Trainings & Workshops können Termine, Zeiten und Durchführungsort auch flexibel abgestimmt werden.